logo-openenloccOpen ENLoCC (European Network of Logistics Competence Centers) ist ein offenes Netzwerk europäischer Logistik-Kompetenzzentren, das sich aus seinem EU-geförderten Vorgänger ENLoCC entwickelte und sich heute über Mitgliedsbeiträge vollständig selbst finanziert. Hauptaufgabe ist der Austausch von Erfahrungen in Bezug auf Logistik zwischen den Mitgliedern, welche sich aus Institutionen mit öffentlichem Auftrag zusammensetzen, darunter Universitäten, Wirtschaftsförderungen und wissenschaftlichen Instituten. Derzeit sind 18 Partner aus 11 europäischen Ländern beteiligt: Belgien, Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Österreich, Polen, Schweden, Slovenien und Ungarn.

Unter Federführung von Martin Brandt (KLOK e.V., Sekretär von Open ENLoCC) veröffentlicht das Netzwerk regelmäßig Reviews, in denen über Erfolge und Fortschritte von (gemeinsamen) Projekten und sonstigen aktuellen logistischen Entwicklungen berichtet wird. Die aktuelle „European Review of Regional Logistics“, Vol. 3 / September 2015 finden Sie hier.

 

Attachments