Der intensive Ausbau der Verkehrsinfrastruktur in der Türkei schreitet weiter voran. Megaprojekte in Istanbul wie die dritte Bosporusbrücke, der neue Flughafen oder die Öffnung des Maramay Tunnels für den interkontinentalen Schienenverkehr tragen dazu bei, Istanbul zu einem internationalen Logistikhub auszubauen. Weiter eröffnen die Privatisierungen im maritimen Bereich und im Schienenverkehr neue Chancen für international tätige Unternehmen.

In ihrem 9. Jahr behauptet die logitrans ihre Position als führende Veranstaltung der Logistikbranche der Türkei und des gesamten eurasischen Wirtschaftsraumes. Als Treffpunkt der Entscheidungsträger aus dem Logistik und Supply Chain Management bietet die logitrans Ihnen die ideale Möglichkeit neue Kontakte zu knüpfen und Projekte zu initiieren. Über 14.000 Teilnehmer aus 56 Ländern und 200 Aussteller aus 22 Ländern sprechen für sich und unterstreichen die Bedeutung der logitrans für Ihre künftigen Geschäfte.

Die logitrans – internationale Fachmesse für Transport und Logistik – findet vom 18.-20. November 2015 auf dem Istanbul Expo Center, direkt neben dem Internationalen Atatürk Flughafen, statt.

Der Deutsche Gemeinschaftsstand wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert und in Kooperation mit dem Verband der deutschen Messewirtschaft (AUMA) ausgerichtet.

Bei Interesse an einer Standbeteiligung im German Pavilion und weiteren Informationen wenden Sie sich bitte direkt an

Frau Daniela Thumfart
Messe München GmbH
E-Mail: daniela.thumfart@messe-muenchen.de
Telefon: +49 (0) 89 949 20274
www.logitrans.com.tr
http://www.logitrans.com.tr/english/germanpavilion.htm

 

Attachments