Die Europäische Woche der Regionen und Städte ist eine jährliche Veranstaltung in Brüssel, die Vertretern aus den europäischen Städten und Regionen eine Plattform für fachlichen Austausch und politische Kommunikation bietet. Holger Bach, Geschäftsführer KLOK e.V. und Referent für Logistik und Verkehrstelematik bei der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH, repräsentierte die Region Stuttgart, die sich aktiv an.. weiterlesen →

Open ENLoCC, das europäische Netzwerk regionaler Logistik-Kompetenzzentren, präsentiert die neueste Ausgabe der vierteljährlich erscheinenden „European Review of Regional Logistics“. Mit seinem Fokus auf Bedarf und Auswirkungen von Logistik für die Regionen Europas, ist es ein einzigartiges Fachmagazin und Medium für politische und administrative Entscheidungsträger über den Logistiksektor hinaus. Die aktuellste Ausgabe befasst sich mit folgenden.. weiterlesen →

15 Aug 2017
August 15, 2017

Deutscher Telematik Preis 2018

Der ETM-Verlag lobt auch für 2018 wieder den renommierten Deutschen Telematik Preis aus. Hierbei werden erstmalig neben Telematik-Systemen auch Telematik-Integrationsportale in einem zweistufigen Verfahren getestet und bewertet: In Stufe 1 erfolgt die Bewertung anhand eines Kriterienkatalogs. In Stufe 2 werden dann die drei besten Systeme im Telematik-Labor der DHBW Ravensburg auf Herz und Nieren geprüft:.. weiterlesen →

Interessieren Sie sich für Güterverkehr und Logistik in Stadtregionen? Das Projekt SULPiTER untersucht die Wirtschaftsverkehre und will sie in den Partnerregionen optimieren. Darüber hinaus hat es ein „erweitertes Austausch-Programm“ (ETP) ins Leben gerufen, für einen Wissensaustausch mit mindestens 20 weiteren öffentlichen Einrichtungen aus dem Bereich Zentraleuropa (siehe Karte). Sie bzw. Ihre Institution können vom Fachwissen.. weiterlesen →

Gegenstand vom Förderprojekt SULPiTER (INTERREG Central) ist die nachhaltige Abwicklung des Wirtschaftsverkehrs in den städtischen Verdichtungsräumen sogenannten „Functional Urban Areas“. Dabei steht die Gewinnung von Wissen über die einzelnen Aspekte des Wirtschaftsverkehrs im Vordergrund und anschließend die Nutzbarmachung dieses Wissens für die regionale und kommunale Planung. Dazu sind einzelne Analysen, Befragungen und Verkehrszählungen notwendig. Die.. weiterlesen →

Open ENLoCC, das europäische Netzwerk regionaler Logistik-Kompetenzzentren, präsentiert die neueste Ausgabe der vierteljährlich erscheinenden „European Review of Regional Logistics“. Mit seinem Fokus auf Bedarf und Auswirkungen von Logistik für die Regionen Europas, ist es ein einzigartiges Fachmagazin und Medium für politische und administrative Entscheidungsträger über den Logistiksektor hinaus. Die aktuellste Ausgabe befasst sich mit folgenden.. weiterlesen →

20 Jun 2017
Juni 20, 2017

KLOK begleitet Ukrainische Manager

Am 19. Juni organisierte KLOK für eine Delegation Ukrainischer Manager zunächst einen Besuch der Kontraktlogistik für Tesa in Vaihingen/Enz bei der Firma Dachser. Die Manager sind im Rahmen eines Managementkurses der GIZ Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit für einige Wochen in Deutschland. Am Nachmittag wurden sie in Kornwestheim über die Rolle von Politik und Wirtschaftsförderung im.. weiterlesen →

26 Mai 2017
Mai 26, 2017

Initiative „Logistics for Europe“

Der Verband Spedition und Logistik Baden-Württemberg (VSL BW e.V.) unter Präsident Karlhubert Dischinger und Geschäftsführer Andrea Marongiu stellte auf der internationalen Leitmesse „Transport Logistic“ im Mai 2017 offiziell seine Initiative „Logistics for Europe“ vor. Die Initiative vereint Unternehmen aus der Logistik und angrenzenden Branchen, die sich nicht nur für ein offenes Europa und zur gemeinsamen.. weiterlesen →

Mo. 15. Mai 2017
15 Mai 2017
Mai 15, 2017

Transport Logistic 2017: Erfolg auf ganzer Linie

Auch 2017 war die Transport Logistic in München ein voller Erfolg: 9 vollbelegte Messehallen, über 2.100 Aussteller aus 62 Ländern, mehr als 60.000 Besucher aus 125 Ländern. Der große Baden-Württemberg-Gemeinschaftsstand, auf dem sich KLOK mit Vertretern aus Forschung und Wirtschaft unter dem Landeswappen präsentieren durfte, erfreute sich regen Andrangs.         Für Aufsehen.. weiterlesen →

Heute fiel der Startschuss auf der Transport Logistic 2017 in München. Alle zwei Jahre bietet sich die Möglichkeit, sich mit dem ganzen Spektrum der Logistikbranche zusammenzufinden. Begleitet wird die Messe wie immer von den Fachforen, auf der aktuelle Chancen und Herausforderungen diskutiert und Lösungsansätze präsentiert werden. In diesem Jahr neu: das Themenfeld „metropolitan logistic“. Das.. weiterlesen →